Keanu Reeves City

Keanu Reeves Schicksalsschläge im Horoskop

Keanu Reeves ist ein A- Schauspieler, das heißt er ist einer der am meisten verdienenden Schauspieler in Amerika, er ist Spitzenklasse, oberste Liga. In zahllosen Filme hat er gespielt, neben den Mega Erfolgen von Matrix und Speed hat er auch ein paar Mißerfolge einstecken müssen. Aber ansonsten kann er auf ein erfolgreiches Berufsleben und viel Anerkennung weltweit zurück blicken.

 

Doch in seinem Leben zeichnet das Schicksal eine klare Linie, die sich astrologisch sehr gut verfolgen lässt.

 

1993 stirbt sein engster Freund River Phoenix, 1999 stirbt seine ungeborene Tochter Ava ein Monat vor der Geburt, zwei Jahre später die Mutter des Kindes, Jenifer Syme, bei einem Autounfall.

Zwischendurch hatte Keanu 1998 noch selber einen Motorradunfall nur knapp überlebt. Viele weitere Unfälle folgen.

 

Die drei Tode lassen sich astrologisch durch die Transite von Pluto über den IC (1999 und 2001), Chiron über seine Mondknotenachse (2001) und die gradgenaue Konjunktion von Uranus und Neptun im Steinbock am 31.10.1993 in direkter Opposition zu Rivers Mond Stellium im Krebs darstellen.

 

Die Schicksalsschläge werden immer von klaren Transiten angezeigt. Warum trifft es den Schauspieler bei einem so gut gestellten Horoskop immer wieder so hart? Das Sonnen- und das Mondstellium stehen in einem Sextil zueinander, Jupiter steht gut zum Mond und Neptun unterstützt das kreative Element von Keanu.

 

Es gibt zwei Hinweise im Geburtshoroskop: Saturn im 6. Haus, der auf körperliche Schwierigkeiten mit Knochen und Rücken hinweist (seine Wirbelsäulen OP nach vielen Rückenproblemen) und Chiron im 7. Haus Fische. Gerade Chiron zeigt an, dass Keanu geliebte Menschen immer wieder verliert und dass er deswegen Angst hat zu lieben.

Und Plutos Transit über den IC verändert oft vieles in der Familie, Zuhause, im Elternhaus. Chirons Transite erinnern immer wieder an die Unzuverlässigkeit von Bindungen (indem der Tod sie trennt).

 

1993: Rivers Tod - Neptun, Uranus Oppostion Keanus Krebs Mond, Chiron kurz vor dem Sonnen Stellium im 12. Haus

1999: Avas Tod - Chiron Konj. Pluto an Keanus IC

2001: Jenifers Tod - rückläufiger Pluto am IC und Chiron Transit Mondknotenachse (absteigender Mondknoten)

 

Seit einigen Jahren ist er jetzt mit der Künstlerin Alexandra Grant liiert -Pluto steht am Ende von Steinbock und hat Keanus Mondstellium hinter sich. Jetzt folgt eine lange Phase ohne Pluto Transite für Keanu. Hoffentlich gibt es jetzt keine weiteren Schicksalsschläge mehr für ihn.

Interpretation nach der Horoskopstadt Methode

In meinem Podcast 'Dein Horoskop als Stadt' stelle ich diese Methode ausführlich vor. Anhand von Keanu Reeves und anderen Prominenten zeige ich, wie diese Lesart funktionieren kann.

 

Reeves City hat Überraschungen parat. Niemals würde man glauben, was sich hinter diesen ordentlichen, einfachen und bescheidenen Mauern verbirgt (Aszendent Jungfrau). Man spürt und sieht, dass sich bei der Erbauung des Tores und der Mauer viel Mühe gegeben wurde, dass hier nicht geschlampt wird und man sehr darauf achtet sauber und hygienisch zu sein.

 

Alles hier ist auf Bescheidenheit aus, da fühlt man sich als Besucher nahezu mächtig, als würde man in dieser Stadt machen können was man will.

 

Wenn man dann den Einwohnern (= Mond im Krebs) begegnet, wird man von einer Welle der Liebe und Freundlichkeit, der Gastfreundschaft überhäuft, dass einem schwindelig werden kann (Mond, Venus und Mars in Krebs).

 

In Reeves City zählt die Familienbande wenig gegen den echten, festen Freundeskreis (Betonung des 11. Hauses). Dennoch ist der König die allerwichtigste Person hier (Jungfrau Sonne im 12. Haus) und man interessiert sich nur bedingt für Fremde (fast alle Planeten auf der linken Hemisphäre).

 

Kommt man ins Gespräch mit den Bewohnern oder mit dem König so mag es verwundern, wie wenig hier preisgegeben wird. Da verbirgt sich einiges (Planeten im 12. Haus, Sonne Konjunktion Pluto).

An den König kommt man eh nicht ran, er ist immer im Holodeck unterwegs, auf Drogen, verliebt oder anderswie von der Gegenwart und den Regierungsgeschäften abglenkt (12. Haus =  Anderswelt, Fantasie, Spiritualität, fernab der Gesellschaft).

 

Auf Meditationskursen kann man dem König dann doch begegnen. Er ist auffällig unauffällig gekleidet, im Ökodress und hat immer ein Buch in der Hand.

Man muss Glück haben ihn mal zu erwischen, denn er vergibt aus Prinzip keine Audienzen, das bindet zu sehr. Er braucht seine Freiräume (Uranus – Sonne).

 

Gespräche sind auch nicht leicht, wenn es mal dazu kommt, denn der König spricht langsam, bedächtig und scheint immer mal wieder in seinen Gedanken hängen zu bleiben (rückläufiger Merkur in Jungfrau im 12. Haus).

Dennoch ist er hochkonzentriert und man spürt seine weitläufige Bildung (Betonung Jungfrau, Jupiter im 9. Haus): in Geheimwissenschaften, Sterbebegleitung, Spiritualität, Gesundheit, Seelendingen (Pluto Sonne und 12. Haus).

Der König von Reeves City ist ein hochempfindlicher Nerd.

 

Mit seinem sehr gefühlvollen, geschlechtlosem Volk steht er aber in einem anregenden Verhältnis, man trifft sich oft, ist sich nah, tauscht sich über die Stadt aus (Sonne Sextil Mond).

 

Eine besondere Stellung haben die Künstler und Poeten der Stadt (=Neptun) – sie gelten als die eigentlichen Kommunikatoren und Ansprechpartner (Neptun im 3. Haus), aber es ist nicht leicht mit ihnen mitzukommen.

Sie reden so blumerant, tief und ehrlich, so berührend und erschreckend nah und dann doch wieder so bedeckt. Smalltalk ist absolut undenkbar. Am besten trifft man sich auf Weinabende in Künstlerkreisen, philosophiert über die Welt und lässt sich von den Gesprächen einfach leiten, ohne Struktur.

 

Viel philosophiert und diskutiert wird über das Verhältnis von Struktur (Jungfrau Planeten und Fische-Saturn in 6) und Freiheit (Uranus Sonne, 6. Haus Wassermann).

Der König hat kein Interesse an festen Institutionen, Bauten, Versicherungen – das Wohnen und Leben muss ganz und gar frei sein dürfen, damit er sich wohl fühlt.

Dafür hat er aber einige sehr nerdige Spleens bei Körperhygiene, Gesundheit, Ernährung, Meditation und Kommunikation, denn natürlich ist er auch ein Sicherheitsfreak, nur geht es ihm vor allem um die Sicherheit seiner Seele (Sonne im 12. Haus).

 

Der Stadtphilosoph steht dem Volk sehr nah und versorgt es immer wieder mit naturnahen Anregungen aus aller Welt (Stier Jupiter in 9). Diese internationalen Einflüsse zu sich zu holen ist wesentlich in Reeves City.

Keanu Reeves als Schauspieler

Keanu selbst hat vier Nationalitäten in sich und schon auf drei Kontinenten gelebt (Asien, Australien, USA, Kanada).

Und ja: er wird als sehr schüchtern und zurückhaltend beschrieben, dann aber auch als 'der netteste Mensch überhaupt' (sagt Francis Ford Coppola über ihn). Seine Liebenswürdigkeit ist an Mond, Venus und Mars im Krebs ablesbar.

Er scheint extrem introvertiert zu sein, hat aber ein sehr reiches inneres Erleben (12. Haus Betonung und Neptun im 3. Haus).

Seine Bescheidenheit zeigt sich auch in der Abneigung sich darzustellen: weder seine privaten Beziehungen, noch seine zahlreichen Spenden macht er kund.

 

Als Schauspieler hat er vor allem durch viel Glück  (Jupiter Sextil Mond, Mars, Venus) und Vitamin B (Mond Stellium im 11. Haus), dann aber auch durch sein interessantes Aussehen (multinational) seinen erfolgreichen Weg gehen können.

 

Der Vater ist schon sehr früh weggegangen und Keanu hat keine Beziehung zu ihm (Sonne im 12. Haus). Samuel, der Vater hatte viel Kontakt mit Drogen und war länger im Gefängnis (12. Haus). Auch Keanu probierte mit Drogen herum, hatte sich aber dann wieder im Griff (4 Planeten in Jungfrau).

 

Er ist kein sonderlich begabter Schauspieler, dem es ganz natürlich gelingt auf der Leinwand zu überzeugen. Überraschend viele Nominierungen bei den Rotten Tomatoes und Filmkritiken weisen immer wieder darauf hin, dass er so steif und ungelenk, so unemotional spielt. Ein astrologisches Zeichen für gute Schauspielfähigkeiten ist häufig Neptun im 5. Haus (bei Reeves im 3. Haus, dafür aber das 5. Haus im Steinbock, was ihn sehr gehemmt sein lässt).

 

Dafür aber ist er extrem konzentriert und willensstarkt, wenn es um das Einüben von Rollen geht. Er bringt eine große Ausdauer und Leidensfähigkeit mit (Kampf-Training für Matrix mit Wirbelsäulen Problemen).

 

Freiheit und die Möglichkeit alles umzuwerfen sind ihm zentral wichtig (Uranus am AC und Sonne).

 

Je älter er wird, desto mehr wird er versuchen auch in der Öffentlichkeit eine wesentliche Rolle als ein Vermittler, Sprecher, Vernetzer einzunehmen (aufsteigender Mondknoten in 10 in Zwillinge).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0