Vom Erobern der Welt

Sternzeichen Widder - astrologie sternklar

Das erste Tierkreiszeichen der Widder. Es ist ein Feuerzeichen, dem 1. Haus zugeordnet und wird beherrscht vom Planeten Mars.

 

Entsprechend ihrer Position am Anfang des Tierkreises sind Widder wahre Eroberer und Pioniere.

Sie sind die Abenteurer unter den Sternzeichen.  Neugierig auf das Leben wollen sie einfach alles ausprobieren.

 

Gerne sind sie dabei auch die ersten, die sich trauen ein neues Gebiet zu erobern. Es geht ihnen dabei nicht so sehr um Mut (denn mutig kann nur sein, wer auch Angst hat und diese überwindet), sondern darum zu erobern, ihre Stärke zu probieren, aufzubrechen und mit anderen zu konkurrieren. Sie wollen die Besten, Stärksten und Ersten sein, dann fühlen sie sich wohl.

 

Mit diesem Willen kann sie so leicht nichts von ihren Zielen abbringen - wenn sie mal scheitern, stehen sie schnell wieder auf und machen weiter.

 

Je nach den anderen Planetenbeziehungen im Geburtshoroskop können Widder sehr aufbrausend sein und auch unbeherrscht. Selten sind Widder wirklich schüchtern - wenn es so ist, dann ist es auch eine Aufgabe für diese Person sich ihrer Kraft und Vitalität bewusst zu werden und ihr Selbstbewusstsein aktiv positiv zu leben.

 

Podcast Widder MDR Sachsen Radio

 

Mehr zum Widder im Spiegel der Natur